Wie man Kontakte von einem Samsung Galaxy S 4 Telefon auf der SD-Karte speichert

Wenn Sie die Kontakte auf Ihrem Android-Smartphone speichern möchten, ist eine externe Speicherkarte einer der besten Orte, um Ihre Kontaktliste zu sichern. Dies bietet zusätzliche Sicherheit für Ihr Adressbuch für den Fall, dass Ihr Telefon jemals eine Fehlfunktion hat, beschädigt wird oder nicht mehr funktioniert, und ermöglicht es Ihnen, eine gedruckte Kopie Ihrer Kontakte zur Wiederherstellung auf Ihrem Telefon zu haben.

Diese Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt und mit Bildern, wie Sie eine Kopie Ihrer Kontakte auf einer Speicherkarte mit dem Samsung Galaxy S 4 speichern. Diese Anleitung kann auch für die meisten Android-Smartphones verwendet werden, die mit der Software Android 4.2 Jelly Bean oder ähnlichen Android-Versionen laufen.
Wie man Telefonkontakte auf einer Speicherkarte sichert
Kurzanleitung:
Kontakte > Menütaste > Importieren/Exportieren > Auf SD-Karte exportieren > Ok

Detaillierte Anleitung mit Bildern:
Tippen Sie auf das Kontaktsymbol unten auf dem Display Ihres Telefons.

Sie können auch auf das Telefonsymbol und dann auf die Registerkarte Kontakte oben rechts auf dem Bildschirm tippen, um zu Ihren Kontakten zu gelangen.

 

Tippen Sie auf die Menütaste unten links auf Ihrem Telefon, um eine Liste von Optionen anzuzeigen.

 

Tippen Sie auf die Option Importieren/Exportieren

 

Tippen Sie auf Exportieren auf SD-Karte

 

Bestätigen Sie den Export durch Tippen auf Ok.

 

Je nachdem, wie viele Kontakte Sie auf Ihrem Telefon gespeichert haben, sollte es sehr schnell gehen. Vielleicht sehen Sie sogar die Benachrichtigung “Kontakte .vcf werden exportiert”, aber das ist auch schon alles, was Sie tun müssen, um Ihre Kontakte auf Ihrer SD-Karte zu speichern.

Vergessen Sie nicht zu importieren
Wenn Sie Ihr Handy auf die Werkseinstellungen zurücksetzen wollen, müssen Sie Ihre Kontakte auch wieder auf Ihr Handy importieren.

Um Ihre Kontakte von der Speicherkarte zu importieren und wieder auf das Telefon zu übertragen, ist es fast derselbe Vorgang, nur dass Sie statt auf “Auf SD-Karte exportieren” auf “Von SD-Karte importieren” tippen, dann auf den Ort, an dem Sie die Kontakte auf dem Telefon speichern möchten, die Vcard-Datei auswählen, als die Ihre Kontakte gespeichert sind, und sie dann einfach wieder auf das Telefon importieren.

Wenn Sie eine detailliertere Anleitung zu diesem Vorgang wünschen, können Sie lesen, wie man Kontakte von einer Speicherkarte auf das Samsung Galaxy S 4 kopiert.

Keine Exportoption verfügbar

Wenn Sie keine Option zum Exportieren auf eine SD-Karte sehen, liest Ihr Handy die Speicherkarte möglicherweise nicht richtig. Wenn dies bei Ihrem Handy der Fall ist, empfehle ich Ihnen, diesen Artikel durchzulesen, um sicherzustellen, dass Ihre Speicherkarte richtig eingesetzt ist und funktioniert.

Wenn Sie keine Speicherkarte für Ihr Handy haben, empfehle ich Ihnen, sich eine zu besorgen. SD-Karten können nicht nur zum Sichern von Telefonkontakten verwendet werden. Speicherkarten erweitern nicht nur die gesamte Speicherkapazität eines Telefons, sondern ermöglichen auch die Sicherung Ihrer Bilder, Videos, Musik, Filme, Anwendungen usw.

Speicherkarten sind eine gute Investition, wenn es darum geht, die Daten Ihres Telefons zu sichern. Wenn Sie noch keine Speicherkarte haben und wissen möchten, worauf Sie beim Kauf einer Speicherkarte achten sollten, empfehle ich Ihnen den Artikel Wie Sie die beste Speicherkarte für ein Android-Smartphone auswählen.

Vielen Dank für die Lektüre
Vielen Dank, dass Sie diesen Artikel gelesen haben. Ich hoffe, Sie fanden ihn informativ und hilfreich.

Wenn Sie mir zeigen möchten, dass Ihnen der Artikel gefallen hat, zögern Sie nicht, den Facebook-Like-Button oder den Google+-Button unten zu drücken. Nochmals vielen Dank für die Lektüre. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben oder eine freundliche Bemerkung hinterlassen möchten, zögern Sie nicht, einen Kommentar zu hinterlassen.