Streamen von PlayStation 4-Spielen auf deinen PC oder Mac

Mit dem jüngsten Update für die PlayStation 4 wurde Remote Play für PCs und Macs eingeführt. Hier erfährst du, wie du es einrichtest.

Wir alle kennen das. Du willst mit deiner PlayStation 4 spielen, aber jemand anderes benutzt den Fernseher. Es gibt keinen Grund, sich aufzuregen oder einen Streit anzufangen. Sony hat ein Update für die PS4 veröffentlicht, mit dem du Spiele direkt auf deinen PC oder Mac streamen kannst. Diese Funktion ähnelt der Streaming-Funktion auf der PlayStation Vita.

Die Remote Play-Funktion sollte auf den meisten Desktops und Laptops funktionieren. Unterstützt werden Rechner mit Windows 8.1 oder höher und OS X Yosemite oder höher. Der Computer muss außerdem über mindestens 2 GB Arbeitsspeicher, einen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln oder höher und einen Core i5-520M-Prozessor mit mindestens 2,4 GHz verfügen.

Sony empfiehlt, dass Sie für eine optimale Leistung auch über eine Internetverbindung mit Upload- und Download-Geschwindigkeiten von mindestens 12 Mbit/s verfügen. Sie können Ihre Verbindungsgeschwindigkeit hier überprüfen.

Hier erfährst du, wie du Remote Play auf deinem PC oder Mac einrichtest:

Schritt 1: Aktualisieren Sie Ihre PS4

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Wählen Sie Systemsoftware-Update
  • Wählen Sie Update (falls verfügbar)

Schritt 2: Aktivieren Sie Remote Play auf der PS4

  • Gehen Sie zu den Einstellungen
  • Klicken Sie auf Einstellungen für Remote Play-Verbindungen
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen zum Aktivieren von Remote Play

Schritt 3: Legen Sie die PS4 als Ihr Primärsystem fest

  • Wechseln Sie zu den Einstellungen
  • Klicken Sie auf PlayStation Network/Kontoverwaltung
  • Wählen Sie Als Ihr primäres PS4-System aktivieren aus.
  • Tippen Sie auf Aktivieren

Schritt 4: Ändern der Energieeinstellungen der PS4

  • Gehen Sie zu Einstellungen
  • Klicken Sie auf Energiespareinstellungen
  • Wählen Sie Funktion im Ruhezustand verfügbar einstellen
  • Vergewissern Sie sich, dass das Kästchen mit der Aufschrift „Mit dem Internet verbunden bleiben“ aktiviert ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Kästchen „Einschalten der PS4 über das Netzwerk aktivieren“ aktiviert ist.

Schritt 5: Installieren Sie Remote Play auf Ihrem PC oder Mac

  • Klicke auf diesen Link, um die Remote Play-Software von Sony auf deinen PC oder Mac herunterzuladen.
  • Befolge die Anweisungen zur Installation der Software

Schritt 6: Spielzeit

  • Starten Sie die Remote Play-Software auf Ihrem Computer
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ in der Remote Play-Software.
  • Melden Sie sich bei Ihrem PlayStation-Konto an.

Die Software sucht dann nach deinem System. Es sollte kein Problem sein, es zu finden, solange deine PS4 eingeschaltet ist (oder sich im Ruhezustand befindet) und mit dem Internet verbunden ist.

Schließe deinen DualShock 4-Controller über ein Micro-USB-Kabel an deinen Computer an und beginne zu spielen.

Beste Controller und Zubehör für Xbox Cloud Gaming

Abonnenten von Microsofts Game Pass Ultimate können Xbox-Spiele auf mobilen Geräten und PCs spielen. Hier ein Blick auf die besten Controller.

Xbox Cloud Gaming wurde für Windows-PCs und Android-Geräte in einer begrenzten Beta-Version über die Game Pass-App von Microsoft eingeführt. Seitdem ist es in den offenen Betastatus übergegangen. Das Unternehmen hat ein browserbasiertes Gameplay hinzugefügt, das die Liste der unterstützten Geräte auf iPhones und iPads ausweitet. Es kann grundsätzlich auf allen Geräten mit Microsoft Edge, Google Chrome oder Safari-Browsern ausgeführt werden.

Mit Xbox Cloud Gaming, ehemals Project xCloud, können Sie eine Teilmenge der Xbox Game Pass-Spiele auf einem anderen Gerät als einer Konsole spielen, indem Sie sie aus der Cloud streamen. Es ist vergleichbar mit Google Stadia und Nvidia GeForce Now. Um es nutzen zu können, müssen Sie ein Xbox Game Pass Ultimate-Abonnent sein, was 15 Dollar pro Monat oder 160 Dollar pro Jahr (mit vier dreimonatigen Mitgliedschaftscodes) kostet. Auf Windows-PCs können Sie über Game Pass für PC Spiele spielen, für die Ihr System sonst vielleicht nicht die Leistung oder den Platz hätte, um sie lokal auszuführen. Im neuesten Update auf der Xbox Wire-Website heißt es: „Xbox Insider können jetzt Cloud-Spiele (Beta) auf ihre Xbox One oder Series X/S-Konsole streamen, und dieser Cloud-Gaming-Dienst muss nicht installiert werden.“ Navigieren Sie auf Ihrer Konsole zu den Xbox Game Pass-Spielen und suchen Sie nach Spielen mit einem Cloud-Symbol, dann klicken Sie auf die Schaltfläche „Spielen“.

Ich bin nicht hier, um Xbox Cloud Gaming zu bewerten, das eine schnelle Internetverbindung für reibungsloses Game-Streaming erfordert. Vielmehr stelle ich die besten Controller und das beste Zubehör für die unterstützten Geräte vor. Wie zu erwarten, sind die verschiedenen Versionen der Xbox-Controller die erste Wahl, aber es gibt noch viele andere Controller und Zubehörteile, von denen einige exklusiv für Android-Telefone, Windows-PCs und iOS-Geräte entwickelt wurden.

Laut Microsoft ist dies die offizielle Liste der unterstützten Controller, aber Sie werden auch andere finden, die funktionieren. Wenn Sie einen Webbrowser zum Spielen von Cloud-Spielen verwenden, ist der Xbox Wireless Controller laut Microsoft „derzeit der einzige offiziell unterstützte Controller“. Andere Controller können jedoch für Cloud-Spiele in einem Browser funktionieren oder auch nicht.